SONDERbaureihen

SPEZIELLE MASCHINEN FÜR SPEZIELLE ANFORDERUNGEN

Für fast alle speziellen Spritzgießprozesse oder Pressprozesse bieten wir ein umfangreiches Sondermaschinenprogramm. Unterschiedlichste Industriebereiche erfordern oft eine spezielle Maschinen- und Verfahrenstechnik. Daher erweitern wir ständig unser Produktprogramm im Bereich Sondermaschinen um auf diese Marktanforderungen flexibel reagieren zu können. Hierbei können wir jederzeit auf unseren Modulbaukasten zurückgreifen und unterschiedlichste Spritzeinheiten, Schließeinheiten oder Hydraulikaggregate kombinieren. Jede Sonderlösung wird auf Basis unserer aktuellen Steuerungsgeneration DRC 2030 TBM realisiert und bietet damit alle Funktionalitäten unserer Serienmaschinen, ergänzt durch die speziellen Anforderungen aus dem Sonderprozess.

Ob es um spezielle Maschinen für z.B. Pumpenstatoren für die Ölindustrie, Großmaschinen für Schiffskupplungen, Bladder für die Reifenindustrie, Batterieabdichtungssysteme für die Automobilindustrie, Großisolatoren für die Energieverteilungsnetze oder Mehrkomponentenartikel geht, bieten wir speziell darauf abgestimmte Produktionslösungen an.


Mit unserer T-Baureihe für seitliche Einspritzung lassen sich auch größte Schussvolumen in Verbindung mit relativ kleinen Schließkräften kombinieren, da die Spritzeinheiten höhenverstellbar und seitlich angeordnet sind. Hierbei können eine oder mehrere Spritzeinheiten flexibel auf einer hydraulisch angetriebenen Hubeinrichtung angebracht werden. Damit lassen sich diese Spritzeinheiten jeweils in Abhängigkeit der Einspritzpunkthöhe flexibel über die Maschinensteuerung einstellen. 

  • Große Schussvolumina in Verbindung mit kleinen Schließkräften möglich
  • Durch Einspritzung in die Trennebene 2-Etagenproduktion möglich
  • Mehrere Spritzeinheiten können angeordnet werden
  • Bei Anwendung von großvolumigen Silikonstopfeinrichtungen ideale Position zur Materialzuführung
  • Breites Maschinenprogramm von 2.500 kN – 10.000 kN verfügbar

Spritzgießmaschinen mit seitlicher Einspritzung

T-Maschinen Baureihe für seitliche Einspritzung und Schließbewegung von oben


Spritzgießmaschinen mit mehreren Spritzeinheiten

Die ideale Lösung für Ihre
Mehrkomponenten Formartikel

Mehrkomponenten-Spritzgießmaschinen sind wahlweise mit zwei oder mehreren Spritzeinheiten verfügbar, wobei diese flexibel und auch verschiebbar angeordnet sein können. Neben Paralleleinspritzung sind auch umschaltbare Spritzprozesse machbar. Die Position der Spritzeinheiten kann jeweils unterschiedlich definiert werden.

  • Unterschiedliche Kombination von FIFO-A und FIFO-B Spritzeinheiten möglich
  • Unterschiedliche Schussvolumina von bis zu 25 Liter
  • Spritzeinheit höhenverstellbar oder verschiebbar verfügbar
  • Schließkräfte von 1.600 kN – 10.000 kN 

Für Sonderanwendungen bieten wir auf Basis unserer FIFO-B Spritzeinheit eine hydraulisch abhebbare und auf Wunsch ausfahrbare Winkeldüse zur Zentraleinspritzung von unten an.

  • Ergonomisch angeordneter seitlicher Streifeneinzug
  • Leichte Zugänglichkeit zur herausfahrbaren Winkeldüse
  • Sehr niedrige Bedienhöhe
  • Durchbiegungssteifer Gesamtaufbau
  • Kompakte Maschinenausführung

ZU-Baureihe Spritzgießmaschinen

Sondermaschine zur Einspritzung von unten


Grossmaschinen für Spezialanwendungen

Grosse Schließkräfte und große Spritzvolumen
sind unsere Paradedisziplin

Die Herstellung von Großmaschinen bis 40.000 kN Schließkraft und Spritzvolumen bis 25.000 cm³, oder alternierende Doppelspritzeinheiten bis zu mehreren hundert Kilogramm, gehört bei DESMA aufgrund langjähriger Erfahrung zur Paradedisziplin. Großmaschinen von DESMA werden unter anderem zur Bladderproduktion in der Reifenindustrie, für Filtermatten für Klärstufen oder großvolumige Kupplungen für Schiffsantriebe eingesetzt.

  • Beste Bedienbarkeit für Großmaschinen mit großen Spritzvolumen durch unsere FIFO-A Spritzeinheiten
  • Durch das BENCHMARK Schließsystem
    (verfügbar bis 1.350 kN) sind in der Regel keine Podeste oder Fundamente erforderlich
  • Durchbiegungssteifer Gesamtaufbau durch hohen Materialeinsatz
  • Wahlweise auch verfügbar mit mehreren Spritzeinheiten

DESMA bietet für großdimensionierte Dichtungssysteme eine breite Palette von Sondermaschinen in vertikaler und horizontaler Ausführung an. Selbstverständlich können auch alle Spritzeinheiten mit LSR oder HTV- Silikon Ausrüstung ergänzt werden. Durch den Einsatz von mehreren Schließzylindern und durch FEM – berechnete Druckeinleitungselemente ist eine homogene Schließkrafteinleitung über den gesamten Formenbereich gegeben.

  • Durchbiegungssteifer Gesamtaufbau durch mehrere Schließzylinder
  • Die Bandbreite reicht bis zu Formdimensionen
    von 3.000 x 2.000 mm
  • Die Maschinen können auch mit mehreren, verschiebbaren Spritzeinheiten ausgestattet werden
  • Bei diesen Großmaschinen kommen auch spezielle Heizplattensysteme zum Einsatz um eine optimale Temperaturhomogenität zu gewährleisten

Spezialmaschinen zur Herstellung von großdimensionierten Dichtungssystemen

Die breite Palette von Sondermaschinen in vertikaler und horizontaler Ausführung


Statorenmaschinen

Rationelle Produktion von Pumpenstatoren für die Ölindustrie oder zur
Förderung von viskosen Flüssigkeiten

Für die Herstellung von Statoren bietet DESMA eine große Bandbreite von Spezialmaschinen in unterschiedlichen Bauformen. Mit den Twin-Spritzeinheiten und der Multi-inject-Funktion lassen sich Einspritzvolumina von mehreren hundert Litern realisieren. 

  • Gummispritzgieß-Spezialmaschinen zur Herstellung von Pumpenstatoren
  • Wahlweise als Single-inject (Z) oder Twin-inject (ZZ) Spritzeinheit
  • Schussgewichte von mehreren hundert Kilogramm möglich
  • Optional mit Aufnahmeschlitten für Statorenrohre



Auf Basis unserer Schließeinheiten für vertikale Spritzgießmaschinen bieten wir ein umfangreiches Kompressions-Pressenprogramm für Sonderanwendungen. Für fast alle Schließkräfte stehen auch Vakuumkammern in unterschiedlichster Ausführung zur Verfügung. Die speziell für diesen Einsatz modifizierte Hydraulik ermöglicht eine Vielzahl von Sonderprozessen, die im normalen Spritzgießprozess nicht benötigt werden. In Kombination mit Auspresseinheiten oder Transfereinheiten können verschiedenste Anforderungen realisiert werden.

  • Umfangreiches Pressenprogramm mit Schließkräften von
    1.000 kN – 40.000 kN
  • Vakuumkammern in unterschiedlichster Ausführung
  • Transfereinheiten oder Auspresseinheiten verfügbar
  • Sonderhydraulik für Spezialprozesse
  • Auf Wunsch nachrüstbare Spritzeinheiten

Pressen und Pressen mit integrierter Vakuumkammer

Pressenprogramm in Oberkolben oder
Unterkolben Ausführung


C-Rahmen Spritzgießmaschinen

Flexibel in vielen Branchen einsetzbar

Mit den Baureihe D 956 und D 957 bietet DESMA robuste
C-Rahmen-Maschinen. Das Spektrum reicht von 250 kN bis
1.600 kN Schließkraft. Umfangreiche Sonderausstattungen von DESMA ermöglichen für jede Anwendung und Branche die richtige Lösung. Zudem sind in der Baureihe auch Spritzeinheiten für den Einsatz von TPE erhältlich.

  • Ideale Maschine zur Herstellung von Profilecken
  • Aufbiegungssteifer C-Rahmen
  • Verfügbar mit unterschiedlichen Verschiebesystemen